Bodybuilding

Bodybuilding im Thomas Sport Center Unterhaching

Bodybuilding ist eine sportliche Aktivität mit der man gezielt die Form des Körpers verändern kann, sozusagen „man bringt sich in Form“. Mittelpunkt ist dabei der Aufbau von Muskulatur allgemein sowie an gezielten Stellen in Verbindung mit einer etwaigen Reduzierung des Körperfettanteils. Ein hübscher Po beispielsweise erhält erst durch ein gewisses Maß an Muskulatur die richtigen straffen Kurven. Und so lässt sich auch durch Vergrößerung der Schultermuskulatur ein athletisches Erscheinungsbild erwirken. In der richtigen Ausgewogenheit zwischen Kraft- und Ausdauertraining und der entsprechenden Ernährung lässt sich an bestimmten Stellen gezielt abnehmen und an anderen zunehmen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass sich mit jedem Gramm Muskelmasse der Grundstoffwechsel, bzw. der Kalorienverbrauch erhöht, was eine fettabbauende Wirkung mit sich bringt. Bodybuilding gehört zu den Kraftsportarten. Neben der Modifikation des Körpers verbessert sich gleichzeitig auch die Kraft, die für die Stabilität unseres Skeletts wichtig ist und damit eine vorbeugende, aber auch rehabilitative Wirkung auf Gelenk-Probleme beispielsweise im Bereich des Rückens, Knie, etc. hat. Bodybuildingtraining, auch Krafttraining genannt, kann an Freien Gewichten als auch an speziellen Trainingsmaschinen durchgeführt werden. Für Neu-Einsteiger eignen sich die Trainingsmaschinen besser, da der Bewegungsablauf genau vorgegeben ist. Das Training an den Freien Gewichten bedarf einer gewissen Erfahrung und Vorkenntnissen und ist daher eher Fortgeschrittenen zu empfehlen. Da Freie Gewichte wie Kurzhanteln und Langhanteln, Klimmzüge, Dips, etc. frei balanciert werden müssen, werden hier beim Training noch mehr Muskelfasern beansprucht, als an den Trainingsmaschinen und ist daher grundsätzlich noch effektiver. Leicht Fortgeschrittene sollten daher ergänzend auch Übungen an Freien Gewichten in ihr Trainingsprogramm einbauen. Bei der Erstellung des richtigen Trainingsprogrammes, sind wir in Unterhaching dein idealer Ansprechpartner.

Der letzte entscheidende Schliff vor einem Wettkampf

Die letzten 2 Tage vor dem Wettkampf sollte die Protein-Zufuhr auf ein Minimum reduziert und durch Kohlenhydrate ersetzt werden. In der Fachsprache nennen wir das „Aufladen“. D.h wir stellen unserem Körper so viel Energie zur Verfügung, wie irgendwie möglich. Nun muss noch das unter der Haut natürlich eingelagerte Wasser in den Muskel gezogen werden; mit dem Ziel den Muskel dicker, und gleichzeitig klar sichtbar erscheinen zu lassen.

Merke: Die Voraussetzung für das sogenannte „Entwässern“ ist, dass das weiße Fett sowie auch das braune, subkutane Unterhaut-Fettgewebe nahezu verschwunden ist. Hier arbeitet man mit 3 Komponenten: Wasser, Natrium, Kalium. Das Natrium (Salz) bindet Wasser im Körper und unter der Haut. Das Kalium wird von uns selbst produziert und ist zuständig für das Abführen des eingelagerten Wassers zum Ausgleich auf ein normales Level. Je höher der Natrium-Anteil, umso höher steigt der eigene Kalium-Wert. Überraschen wir den Körper mit einem plötzlichen Natrium-Entzug, dann zieht der noch immer hohe Kalium-Wert das Wasser in den Muskel, um es dann abzutransportieren. Genau in der Mitte dieser Prozedur sollte der/die Athlet/in auf der Bühne stehen. Auch das Trinken von viel Wasser und plötzlichem Weglassen spielt eine entscheidend wichtige Rolle beim richtigen Timing. Ein falsches Timing kann dazu führen, dass entweder ein dünner Wasserfilm unter der Haut eine gute Definition (Muskelteilung) verdeckt oder dass der Muskel leer und flach wirkt. Letztendlich sollte ein erfolgreicher Bodybuilder definiert, voll muskulös und gesund erscheinen. Das gilt im Übrigen, je nach Anforderung, auch für die Frauen der Fitness-, Figur- und Bikini-Klassen.

Präsentation auf der Wettkampfbühne

Ob in der Bodybuilding-, Fitness, Figur- oder Bikini-Klasse, die Präsentation ist das Eigentliche, um was es auf der Wettkampfbühne geht. Top vorbereitet und körperlich überlegen. Dennoch kann eine schlechte Präsentation zur Niederlage führen. Je nach Kategorie gibt es Pflichtposen, freies Posing, Posing- und Akrobatik-Küren auf Musik.

Merke: Die Präsentation auf der Wettkampfbühne ist eine Kunstform. Fragen, die es für jeden Athleten und jede Athletin zur künstlerischen Vollendung zu beantworten gilt: Wie präsentiere ich mich der Jury und dem Publikum, um die meisten Vorteile herauszuholen? Wie führe ich die Posen aus? Welche Posen stehen mir am Besten? Wie bewege ich mich von einer Pose zur Anderen? Bewege ich mich schnell oder langsam, elegant oder abrupt? Wie bringe ich mich in den Fokus? Bin ich eher der dezente Typ, der durch Bescheidenheit auf sich aufmerksam macht? Oder der aggressive, aufbrausende, der aufwühlt und alle Rivalen regelrecht verdrängt? Auf der Bühne darf nichts dem Zufall überlassen werden. Jede Pose, jede Bewegung, gar jeder Schritt ist vollends geplant und 1000-fach geübt. Auch hier liegt der Erfolg wieder einmal in der Vorbereitung.

Im TSC Unterhaching gehen wir auf allgemeine Grundregeln bezüglich Bodybuilding-, Kraft- und Cardio-Training, Stretching, Ernährung, sowie den gesamten Lebensstil ein. Da wir Menschen alle einmalige Individuen sind, mit unterschiedlichen Voraussetzungen, Zielsetzungen und Veranlagungen, bedarf es zur Erstellung eines gezielten Erfolgsprogrammes einer detaillierten Analyse mit einem ausführlichen Interview und Fitness-Check.

Und genau das ist unser Job – hier sind wir die Profis.

Eine gute Adresse für Bodybuilding, Muskelaufbau und Ernährung Unterhaching findest Du im Thomas Sport Center. Thomas Sport Center verfügt über einen Workout-Bereich, spezialisiert für Bodybuilding. Hier findest Du Kurzhanteln bis 55kg, Multi-Pressen, Squat-Rack, Olympische Bänke, Kabelturm… Garantiert alles, was nötig ist! Die Trainer von Thomas Sport Center sind auch für Bodybuilding geschult und können Dir alle Fragen beantworten. Es gibt spezielle Kurse, wie Bodypump von Les Mills, die sich hervorragend für die Definitions-Phase eignen. Auch Personal-Training für Bodybuilding ist möglich.